AquaNovoBoot ist der einzige deutsche Skischuhhersteller

Die deutsche Skischuhmarke AquaNovoBoot gehört der Firma Sport Zeisler OHG. Der AquaNovoBoot-Flagship Store auf 700 Quadratmetern inklusive Showroom befindet sich in Moosburg an der Isar (Bayern, Deutschland). Derzeit besteht das AquaNovoBoot Händlernetzwerk aus elf lizensierten Sportfachgeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nur dort wird der geschäumte Skischuh nach Maß exklusiv angefertigt und verkauft.


Das AquaNovoBoot-System und der AquaNovoBoot-Skischuh wurden 2013 von Albrecht Zeisler erfunden. Das Europäische Patentamt erteilte dem Ex-Nationalskifahrer dafür ein Patent. 2014 wurde die erste AquaNovoBoot-Musterkollektion produziert.

2016 war das Jahr des großen Umbruches und des Neubeginns: Nach elf Jahren schlossen die Inhaber Albrecht und Jutta Zeisler ihr klassisches Intersport Fachgeschäft „Sport Zeisler“ und eröffneten am selben Standort den AquaNovoBoot-Flagship Store für Skischuhe nach Maß. Dort wird in der Wintersaison von September bis April ausschließlich der AquaNovoBoot angefertigt, ergänzt durch ein Wintersportsortiment mit Ski und Accessoires. Während der Sommermonate sind die Geschäftsräume wegen der Produktentwicklung, Herstellung und Endkontrollen geschlossen.

In der Wintersaison 2017/2018 ist der AquaNovoBoot mittlerweile mit einer Maßskischuh-Kollektion aus sieben Modellen, rund 3000 Paar, auf dem Skischuhmarkt vertreten. Somit gehört die einzige deutsche Skischuhmarke zu den größten und erfolgreichsten Herstellern von Maßskischuhen in Europa.